Monat: April 2022

Astschnitt ohne Ende

Baumschnitt & Grabungen

Am heutigen Samstag ging Tobias mit diversen Kettensägen daran, die Bäume im Pfarr- und im Kulturgarten zu beschneiden. Er brachte auch noch einen Anhänger mit, auf dem er das ganze Schnittgut mitnehmen konnte. Der größte ‚Baum‘ den er abschnitt war ein riesiger wilder Trieb an der Zierkirsche. Auch der Baumhaus-Apfelbaum wurde so zugeschnitten, dass nur …

Baumschnitt & Grabungen Weiterlesen »

Erdbeeren und Kartoffeln

Pflanzzeit

Wir sind mit allerhand Jungpflanzen beschenkt worden! Der Bioland Hof Schnepfendorf hat uns Erdbeerpflanzen und Saatkartoffeln gespendet. Vom Biolandhof Baumann in Rothenburg („Biobeet“) wurde uns eine bunt gemischte Kiste mit Gemüsepflanzen von Auberginen bis Zwiebeln zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Rhabarber

Hier ruht …

kein Rhabarber – hier wächst er! Und das ist auch kein Grabstein, sondern der Versuch für eine dauerhafte Beschriftung für Beete und Pflanzen. Eine Solnhofner Schieferplatte, die noch irgendwo rumlag, beschriftet mit einem Laser im FabLab Rothenburg. Die Schriftart hat keinen tieferen Sinn – sondern hat mir einfach nur gefallen. Mal sehen, wie lesbar die …

Hier ruht … Weiterlesen »

Schnittlauch im Schnee

April-April dachte sich der Schnittlauch

Wintereinbruch im Kulturgarten – und das am ersten April nach einem viel zu warmen und trocknen März. Nur noch die Spitzen von unzähligen Schnittlauchpflanzen schauen ungläubig aus der Schneedecke heraus. Mit dem der weißen Pracht wird’s bald ein Ende haben. Hoffentlich bekommen wir noch ein wenig Frühlingsregen, damit der Boden seine Wasserreserven wieder auffüllen kann. …

April-April dachte sich der Schnittlauch Weiterlesen »