Weinbergtulpe

Die Frühlingsblüher kommen

Kaum ist das Winterintermezzo vorüber, schon präsentieren die Frühlingsblüher ihre Blütenpracht. Und das beste daran ist, wir können gar nichts dafür – die waren schon alle da! Überall finden sich jetzt bunte Schätze: Die Windröschen haben den Schnee gut überstanden – die Blausterne und die Weinbergtulpen fangen gerade an zu blühen. Und wenn man genau hinschaut, sprießen dazwischen zarte Wildkräuter wie Knoblauchrauke, Giersch, Vogelmiere und junge Brennnesseln. Holt sie Euch jetzt – später werden sie zu Unkraut!

Nicht wundern, das Tor an der Spitalgasse ist in Abstimmung mit der Stadt abgesperrt. Es wird bei Treffen natürlich geöffnet. Ansonsten kommt Ihr über die Roßmühlgasse beim Pfarrhaus rein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.