Eine nasse Eröffnung

Das Wetter hat nicht mitgespielt. Das hatten wir uns im August besser vorgestellt. Aber trotzdem konnten sich etliche Interessierte aufraffen und zu unserer Garteneröffnung zu kommen. Nicht nur Einheimische sondern auch Touristen sind in den Garten gekommen um sich zu informieren oder einfach nur um sich umzuschauen. Anke und Helmut hatten zu unserem Glück zwei Pavillons dabei, so dass uns der zwischenzeitliche Regenschauer weniger ausgemacht hat.

Wir hoffen, dass wir ein paar Leute für den Garten interessieren konnten.

Danke an alle die gekommen sind und besonders an alle die mitgeholfen haben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.